Dipl. Techniker/in HF Metallbau
Home Ausbildungen

Dipl. Techniker/in HF Metallbau

SMT Metallbau, Techniker, metallbau, schule, basel, schweiz, Weiterbildung, Ausbildung, Jugend,

Dipl. Techniker/in HF Metallbau

Dipl. Techniker/innen HF Fachrichtung Metallbau leiten ein kleineres oder mittleres Unternehmen oder bekleiden in einem grösseren Betrieb eine Stabs- oder Linienfunktion, z.B. in der Produktionsplanung, Verkaufsplanung oder als Projektleiter/in.

Dipl. Techniker/innen absolvieren eine solide betriebswirtschaftliche und technische Ausbildung zur Vorbereitung auf Führungspositionen als zentrale Schnittstelle zwischen Planung, Entwicklung und Konstruktion auf der einen und Realisation und Produktion auf der anderen Seite. Sie übernehmen anspruchsvolle Aufgaben wie die Entwicklung neuer Produkte, die Planung und Konstruktion, die praktische Umsetzung von Konzepten und Projekten aller Art.

 

Durch die Erfahrung und das Wissen sind sie in der Lage, die richtigen unternehmerischen Entscheide zu treffen und die entsprechenden Massnahmen in die Wege zu leiten. Eine Kader- oder Linienfunktion erfordert die Fähigkeit zur Teamarbeit und Freude an einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit. Die Verantwortung für hohe Sachwerte, die Sicherheit am Arbeitsplatz, Produktionsprozesse usw. bedingt geistige Beweglichkeit, gute Kommunikationsfähigkeit sowie Gewandtheit im Umgang mit Menschen.

 

Dipl. Techniker/innen verfügen dank ihrer fundierten Ausbildung und der Nähe zur betrieblichen Praxis über ein kompetentes Fachwissen im Bereich Metall und Metallwerkstoffe.

 

Diese Ausbildung wird mit dem eidg. anerkannten Titel «Dipl. Techniker/in HF Metallbau» abgeschlossen.

Ausbildung

Die Vollzeitausbildung besteht aus vier Semestern zu je 19 Unterrichtswochen. In jedem Semester finden Projektarbeiten statt. Diese bietet die Möglichkeit, die im Unterricht erlangten Kenntnisse fächerübergreifend anzuwenden. Das abschliessende Qualifikationsverfahren besteht aus mündlichen und schriftlichen Prüfungen sowie aus Ihrer Diplomarbeit. In der Ausbildung enthalten sind folgende Zertifikate:

 

Ausbildung als Berufsbildner/-in im Lehrbetrieb

Berufsbildner/-innen in Lehrbetrieben tragen in der Vermittlung der beruflichen Bildung eine besondere Verantwortung. Deshalb regelt die Bildungsverordnung (BBV) des Bundesrats Mindestanforderungen an Berufsbildner/-innen in Lehrbetrieben. Der Besuch dieses Kurses ist Voraussetzung für die Zulassung zur eidg. Berufsprüfung.

 

Ausbildung als Brandschutz-Fachperson der Metaltec Suisse

In Zusammenarbeit mit den Systemhäusern und dem Branchenverband Metaltec Suisse werden die technischen und theoretischen Schulungen durchgeführt mit Registereintrag und Zertifikat Metaltec Suisse als «Brandschutz-Fachperson»

Zulassungsbedingungen

Zum Studium zugelassen sind Personen, welche folgende Voraussetzungen erfüllen:

a) fachbezogener Praxis im Metallbau von mindestens 24 Monaten bestätigt werden kann

b) mit einem Aufnahmegespräch mit abgeschlossener Berufsmatura oder Gymnasiale Matura oder

c) mit einer Aufnahmeprüfung bei abgeschlossener Berufslehre EFZ als

  • Metallbauer/in, Metallbaukonstrukteur/in oder Anlagen- und Apparatebauer/in.
  • verwandte Berufe EFZ (mit Handlungskompetenzen in der Metallverarbeitung)

d) Zulassung „sur Dossier“ mit entsprechender höherer Berufsbildung und mindestens einem Jahr Berufserfahrung in projektleitender / führender Funktion.

  • Fachpersonen mit eidgenössischem Fachausweis als Werkstatt- und Montageleiter/in
  • Fachpersonen mit eidgenössischem Fachausweis als Metallbaukonstrukteur/in
  • Fachpersonen mit eidgenössischem Fachausweis als Schweissfachmann / -frau
  • Fachpersonen mit eidgenössischem Diplom als Metallbaumeister/in

Aufnahmeprüfung

Die Prüfungsfächer (etwas höheres Niveau als Qualifikationsverfahren Metallbaukonstrukteur/in EFZ) sind:

  • Mathematik / Geometrie
  • Technologie • Skizzieren / Konstruieren
  • Deutsch / Korrespondenz

Zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung stehen Musterprüfungen zum Download zur Verfügung. Die Aufnahmeprüfung dauert ca. 6 Stunden und wird im September und November durchgeführt. Detaillierte Angaben finden Sie auch unter: www.agsbs.ch/hohere-berufsbildung/hf-metallbau-smt