Dipl. Techniker/-in HF Metallbau
Home Ausbildungen

Dipl. Techniker/-in HF Metallbau

SMT Metallbau, Techniker, metallbau, schule, basel, schweiz, Weiterbildung, Ausbildung, Jugend,

Dipl. Techniker/in HF Metallbau

Dipl. Techniker/innen HF Fachrichtung Metall-bau leiten ein kleineres oder mittleres Unternehmen oder bekleiden in einem grösseren Betrieb eine Stabs- oder Linienfunktion, z.B. in der Produktionsplanung, Verkaufsplanung oder als Projektleiter/-in. Die diplomierten Techniker/-innen HF Metallbau übernehmen anspruchsvolle Aufgaben in Betrieben des Metall , Stahl , Fenster und Fassadenbaus.

Kursziel

Sie stellen das Bindeglied zwischen Ingenieuren und technischem Personal dar und sind die kompetente Ansprechperson bei konkreten Problemstellungen. Sie realisieren Lösungen aus Entwicklung, Konstruk-tion, Produktion, Instandhaltung und Renovation. Ihre Spezialität ist die praktische Umsetzung von Konzepten und Projekten aller Art, welch an der Schnittstelle zwischen Planung und Ausführung eine zentrale Funktion zufällt. Aufgrund ihrer betriebswirtschaftlichen Kenntnisse, ihres unternehmerischen Denkens und Handelns sowie ihrer Sozial- und Führungskompetenz, übernehmen sie auch Management und Führungsaufgaben.

Schwerpunkte

Allgemein:
Arbeitstechnik, Englisch, Kommunikation und Korrespondenz, Rechtsgrundlagen

 

Management:
Betriebswirtschaft, Leadership, Marketing, Personal-führung, Projektmanagement, Persönlichkeitsentwicklung und Verhandlungstechnik

 

Technik:
Bauphysik, Kalkulation, Konstruktion Fassadenbau, Statik- und Festigkeitslehre, Werkstoff- und Verfahrenstechnik, Mechatronik

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Lehre als Metallbauer/-in oder Metall-baukonstrukteur/ in oder gleichwertige Ausbildung.
  • 2 Jahre (24 Monate) Metallbaupraxis.

Qualifikation

Diplom-Abschlussprüfungen pro Modul- und praktische Diplomprüfung in Form einer kompletten Projektlösung inkl. Musterbau.

Kosten

Kosten für Lehrgang: CHF 4’800.00 inkl. Material- und Infrastrukturpauschale.

Nicht inbegriffen: Kosten für Fachbücher, Literatur und sonstige Aufwände. Subventionen können in verschieden Formen gewährt werden. Frage uns bitte an.

Kursdauer

Start: 23.01.2023

Ende: 19.01.2025

4 Semester, Vollzeitstudium/5 Tage pro Woche (ca. 40 Lektionen pro Woche)

Anmeldeschluss

25.11.2022